English    


Aktuelles

Neue Autorin: Astrid Saalbach

Das auf Deutsch vorliegende Werk der dänischen Autorin ist ab sofort beim Theater­stück­verlag verfügbar » mehr

70 Jahre Israel

Am 14.5.1948 wurde das Land im Nahen Osten gegründet » mehr

200. Geburtstag von Karl Marx

Der Vordenker des Kommu­nismus wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren » mehr

Deutschsprachige Erstaufführung

„Regarding the Bird“ (Die Sache mit dem Vogel) von Nitzan Cohen am Theater der jungen Welt Leipzig » mehr

Junges Musiktheater

mit „Romeo & Zeliha“, „Jupp – Ein Maulwurf auf dem Weg nach oben“ u.v.m. » mehr

„In den Wassern der Sprache“

Am 22. März ist Weltwassertag » mehr

Kampf für Gleichberechtigung

Am 8. März ist Internationaler Frauentag » mehr

Erfolge bei Kaas&Kappes 2018

Auszeichnungen für Schönfelder und van Klaveren » mehr

75. Todestag von Louise Jacobson

Die „französische Anne Frank“ wurde 1943 in Auschwitz ermordet » mehr

„Die Autorenflüsterin“

SZ-Porträt von Brigitte Korn-Wimmer » mehr

Ausblick auf die Spielzeit 2017/18

2018: 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg » mehr

Fußball WM 2018

zwei Stücktipps » mehr

Premieren

Fr ◊ 25.5.2018
Det Norske Teatret

Fiskar, søv dei? (Schlafen Fische?)
von Jens Raschke
Norwegische Erstaufführung

So ◊ 27.5.2018
Burgfestspiele Mayen

Das Dschungelbuch
von Rudyard Kipling/ Rüdiger Pape
Premiere

Mo ◊ 28.5.2018
Burgfestspiele Mayen

Die Nibelungen – Ich bin nicht Siegfried!
von Jürgen Flügge
Premiere

Do ◊ 31.5.2018
Mecklenburgisches Staatstheater

35 Kilo Hoffnung
von Anna Gavalda/ Petra Wüllenweber
Premiere

Mi ◊ 6.6.2018
Clingenburg Festspiele

Tortuga
von Paul Steinmann
Premiere

Fr ◊ 15.6.2018
Theater Tiefrot

Die Geschichte von den Pandabären
von Matéï Visniec
Premiere

Sa ◊ 16.6.2018
Phosphor Theater

Schwestern
von Theo Fransz
Premiere

» alle Premieren
Premiere 27.5.2018
Burgfestspiele Mayen

Das Dschungelbuch

von Rudyard Kipling/ Rüdiger Pape

„Mitten im Dschungel machen die Tiere eines Tages eine seltsame Entdeckung: ein Menschen­baby. Die Panther­katze Baghira nimmt sich des Findelkindes an und bringt es bei einer Wolfs­familie unter, wo es, Mogli genannt, bald heran­wächst. Die Wölfe, Balu, der Bär und Baghira zeigen dem Jungen Über­lebens­strategien in einer fremden Welt und was Freund­schaft und Gemein­schaft bedeuten. Doch der mächtige Tiger Shir Khan duldet nichts Fremdes in seinem Revier und hat es auf Mogli abgesehen. Kaa, die Riesen­schlange hat Mogli zum Fressen gern und der größen­wahn­sinnige King Lui lässt ihn kurzer­hand in seine verrückte Affen­stadt entführen. Wie das wohl ausgeht?“ (Burgestspiele Mayen)

burgfestspiele-mayen.de/spielzeit2018/das-dschungelbuch/

Weitere Premieren