English    


Aktuelles

Der Faust 2019

Nis Søgaards Inszenierung von ICH BIN KAIN für Deutschen Theaterpreis nominiert » mehr

Wildwechsel Festival 2019

„Regarding the Bird“ erhält den Preis der Jugendjury » mehr

Handelt endlich – damit wir eine Zukunft haben!

Unsere Verlagsnachricht Junges Theater mit den Neuerscheinungen 19/20 » mehr

Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2019

Auszeichnung für Sonja Finck » mehr

Vor-/Gegen-/Andersdenker

Unsere Verlagsnachricht Schauspiel mit den Neuerscheinungen 2019/20 » mehr

Deutscher Musical Theater Preis 2019

Drei Nominierungen für Dean Wilmingtons DER REIGEN » mehr

Neue Stücke für 2019/20

Zurück aus der Sommerpause präsentieren wir unsere neusten Werke » mehr

150. Todestag

Alexandre Dumas verstarb am 5. Dezember 1870 » mehr

Pixeltänzer

Berit Glanz veröffentlicht ihren „Debütroman mit starken Ideen“ (Spiegel Online) » mehr

Napoleonische Jubiläen

Der 250. Geburts- und 200. Todestag von Napoleon Bonaparte stehen bevor » mehr

Premieren

So ◊ 24.11.2019
Theater der Stadt Aalen

Zwei Tauben für Aschenputtel
von Catharina Fillers/ Stefanie Schnitzler
Premiere

Di ◊ 26.11.2019
DNT Weimar

Petty Einweg
von Jens Raschke
Uraufführung

Do ◊ 28.11.2019
Schauspielbühnen in Suttgart

Zwei Tauben für Aschenputtel
von Catharina Fillers/ Stefanie Schnitzler
Premiere

Do ◊ 28.11.2019
Hof-Theater Tromm

Der fabelhafte Kröterich
von Peter Hoffmann/ Kenneth Grahame
Uraufführung

Sa ◊ 30.11.2019
La Grenouille – Theater­zentrum junges Publikum

Sternenstaub
von Charles Way
Uraufführung

Sa ◊ 30.11.2019
Theater Altenburg Gera

Ox & Esel
von Norbert Ebel
Premiere

» alle Premieren
Premiere
Christian Schönfelder/ Frank Hörner 
Theater Kohlenpott, Herne

Kanalhelden

„Mit den ‘Kanalhelden‘ haben sie Mut bewiesen. Das ganze Team, vom Regisseur über die Ausstatterin bis zu den Schauspielern, ist ein hohes Risiko eingegangen: So voll gepackt mit Themen, so anspruchsvoll in dem Bemühen, viele Stimmungen in einer Geschichte zu vereinen, so reduziert im Bühnenbild wir in der Zahl der Protagonisten – das hätte schnell schief gehen können. Ist es aber nicht. ‘Kanalhelden‘ ist ein richtig starkes Stück. [...] Das Team des Theaters Kohlenpott hat in Gesprächen mit Jungen und Mädchen der Erich-Fried-Gesamtschule und der Realschule Sodingen ganze viele Geschichten gehört und einige in die ‘Kanalhelden‘ einfließen lassen. Dabei ist nicht nur ein unterhaltsames, junges Stück raus gekommen, sondern eine Demonstration, wie man mit Kreativität aus ganz wenig Material gutes Theater machen kann. [...]
‘Kanalhelden‘ ist ein Stück, so sprunghaft wie die Pubertät: oft verzweifelt, aber immer wieder auch einfach nur schön.“ (Jonas Erlenkämper)

Der Westen 02.10.2011

Weitere Pressestimmen