English    


Aktuelles

Ehrungen für Mirjam Pressler

Die Autorin und Übersetzerin erhielt im vergangenen Monat zwei bedeutende Auszeichnungen » mehr

Frohes neues Jahr 2019!

Wichtige Ereignisse der kommenden zwölf Monate » mehr

Zwischen den Jahren …

Wir wünschen schöne Feiertage und machen Pause bis zum Dreikönigstag » mehr

Jubiläum

Cornelia Funke wird 60 » mehr

Unsere Stücke als Bücher

Eine Auswahl neuer Publikationen » mehr

Nestroy – Der Wiener Theaterpreis 2018

Auszeichnung & Nominierungen für Wüllenwebers DIE WEISSE ROSE » mehr

Literaturfest München 2018

Mit Doris Dörrie als Moderatorin » mehr

Ein „Punk-Kasperl“ wird 70

Georg Ringsgwandl feiert runden Geburtstag » mehr

Oper für alle!

Bei uns gibt es Musiktheater für jede Altersklasse » mehr

Auszeichnung für tim – Theater ist mehr

Publikumspreis für NAME: SOPHIE SCHOLL » mehr

DIE VERLORENEN KÖRPER

Uraufführung des Stücks von José Manuel Mora am Teatro Español » mehr

Neue Stücke (von neuen Autor*innen) II

Eine weitere Auswahl unserer Neuigkeiten » mehr

Neue Stücke (von neuen Autor*innen)

Eine Auswahl unserer Neuigkeiten » mehr

Das letzte Breitmaulnashorn

Vor einem halben Jahr verstarb Bulle Sudan » mehr

Premieren

Fr ◊ 25.1.2019
Neue Bühne Bruck

Die Geschichte von den Pandabären
von Matéï Visniec
Premiere

Sa ◊ 2.2.2019
Junges Theater Münster

Co-Starring
von Theo Fransz
Premiere

Do ◊ 7.2.2019
Freie Produktion Suzanne Emond

Der Reservist
von Thomas Depryck
Premiere

Fr ◊ 8.2.2019
Theater Lüneburg

Ein König zu viel
von Gertrud Pigor
Premiere

So ◊ 10.2.2019
Junges Theater Heidelberg

Moby Dick
von Herman Melville/ Erik Schäffler u.a.
Premiere

So ◊ 10.2.2019
Theater Konstanz

King A
von Inèz Derksen
Premiere

» alle Premieren
Premiere
Andri Beyeler  the killer in me is the killer in you my love
Theater Heilbronn, Kammerspiele

Kopfsprünge und andere Sorgen

Pubertät ist das schlimmste Gefühlschaos, das man sich vorstellen kann – und weit mehr als ein intellektuelles Problem. Doch es gab ja die Rockmusik, mit deren Hilfe man emotionale Wallungen kanalisieren konnte auf der Suche nach der eigenen Identität.
Heute gibt es Autoren wie den Schweizer Andri Beyerler, der das Thema Pubertät leicht und locker anpackt, ohne jemals seicht oder anzüglich zu werden. Er bedient sich beim Titel seines im September 2002 am Hamburger Thalia Theater uraufgeführten Stücks ’the killer in me is the killer in you my love’ der Rockmusik in Form einer Liedzeile aus dem bittersüßen Song ’Disarm’ (1993) der amerikanischen Rockband Smashing Pumpkins. Nils Brück hat das Stück nun für die Heilbronner Kammerspiele inszeniert und mit seinem frischen Zugriff und einem prima harmonisierenden Ensemble einen Abend geschaffen, in dem sich Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen wiederfinden können. [...] Man kifft und guckt Pornohefte. Am Ende dieses Sommers liegt alles in der Schwebe. Surbeck ist der Einzige, der noch schwimmen geht. In Szenen und Monologen schildert Andri Beyerler die Ereignisse aus der Sicht aller Protagonisten. Seine Sprache ist rhythmisch, wiederholt vieles und verlangt den Schauspielern oft Hochgeschwindigkeitsmonologe ab. Gerade die wirken so authentisch, weil sie Chaos und Fiebrigkeit der Pubertät abbilden.
Zu dieser Sprache findet Nils Brück starke Bilder, indem er ’seine’ Jugendlichen tanzen, rappen, posen und Musik machen lässt. Der Regisseur sorgt für eine klug choreografierte Bewegung rund ums Schwimmbad (Bühne: Lars Betko) und lässt genug Platz für nachdenkliche, stille Passagen. [...] Heute wissen Jugendliche fast alles über Sex, aber der Unterschied zwischen virtueller und realer Liebe ist trotz – oder gerade wegen – der neuen Medien nach wie vor so groß. Weil Sprachlosigkeit ebenso wenig unterzukriegen ist wie Imponiergehabe, Sehnsucht nach Beachtung und Angst vor Nichtanerkennung. Dieses ewige Pubertätsdilemma verhandeln Stück und Inszenierung für alle Generationen nachvollziehbar mit viel Witz und Situationskomik. Riesenbeifall nach 75 Minuten. Andreas Sommer

Heilbronner Stimme 07.03.2011
http://www.theater-heilbronn.de/12.html?&user_spielplan_pi1[type]=SINGLE&user_spielplan_pi1[uid]=366

Weitere Pressestimmen