English    


Aktuelles

Welttag des Theaters für junges Publikum

Jedes Jahr am 20. März feiert die ASSITEJ das Kinder- und Jugendtheater » mehr

Starke Stücke 2019

25. Internationales Theaterfestival für junges Publikum Rhein-Main » mehr

Weltfrauentag 2019

Auch nach 100 Jahren Frauenwahlrecht noch immer keine vollkommene Gleichberechtigung » mehr

21. Nieder­ländisch-Deutscher KJ-Dramatiker­preis

Auszeichnung für Jan Sobrie und Raven Ruëll bei KAAS&KAPPES 2019 » mehr

Zeal Theatre wird 30!

Australisches Theater tourt seit 1989 » mehr

Jubiläum für Kohlhaas

Autor Marco Baliani immer noch auf Tour » mehr

Der Reigen

Schnitzlers Skandalstück in einer Musical-Adaption von Dean Wilmington » mehr

Risse in den Wörtern

Ein „kritisches aber sehr einfühlsames Stück“ regt zu Diskussionen an » mehr

Wir trauern um Mirjam Pressler

Die Autorin und Übersetzerin starb im Alter von 78 Jahren » mehr

Ehrungen für Mirjam Pressler

Die Autorin und Übersetzerin erhielt im vergangenen Monat zwei bedeutende Auszeichnungen » mehr

Premieren

Sa ◊ 23.3.2019
tjg dresden

Ich bin Kain
von Jens Raschke
Premiere

Sa ◊ 30.3.2019
LT Eisenach

Die Nibelungen
von Rüdiger Pape/ Catharina Fillers
Premiere

Fr ◊ 5.4.2019
Freies Hochrhein Schauspiel

Tannöd
von Andrea Maria Schenkel/ Maya Fanke/ Doris Happl
Premiere

Fr ◊ 5.4.2019
Theater Dortmund

Agent im Spiel
von David S. Craig
Premiere

Sa ◊ 6.4.2019
Württembergische Landesbühne Esslingen

Bergkristall
von Adalbert Stifter/ Christian Schönfelder
Deutsche Erstaufführung

Sa ◊ 27.4.2019
Junges Ensemble Stuttgart

Wir / Die
von Carly Wijs
Premiere

So ◊ 28.4.2019
Junge Landesbühne Niedersachsen Nord

Piraten!
von Charles Way
Premiere

» alle Premieren
Premiere
Ignace Cornelissen  Heinrich der Fünfte
Wien

Konservatorium Wien Privatuniversität zeigt Shakespeare für Kinder und Jugendliche im DSCHUNGEL WIEN

„Mit zwei Theaterproduktionen und einer Tanzproduktion zum Themenschwerpunkt ‘Liebe & Krieg‘ ist die Konservatorium Wien Privatuniversität zwischen März und Juni im DSCHUNGEL WIEN zu Gast. Auf dem Programm stehen drei Stücke basierend auf Dramen von William Shakespeare, die speziell für Kinder und Jugendliche ab 6, 12 und 14 Jahren adaptiert wurden.
Alle drei Produktionen basieren auf William Shakespeares Dramen, in denen Liebe und Krieg oftmals unmittelbar nebeneinander stehen. In Shakespeares Werken sind es Machtgier und Feindschaften, die manch altes Adelsgeschlecht für immer zerstören. Zugleich schrieb er aber auch die schönsten Bühnenwerke über Liebe, Freundschaft und Toleranz zu Zeiten des Krieges. In einer Kooperation zwischen der Konservatorium Wien Privatuniversität und dem DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum wird neben zwei altersgerechten Shakespeare-Adaptionen von Studierenden des Studiengangs Schauspiel, ein von Tanzstudierenden eigens entwickeltes und choreografiertes Stück gezeigt. [...]
Zum Auftakt wird [...] ‘Heinrich der Fünfte‘ in einer Bearbeitung für Kinder ab 6 Jahren gezeigt. In diesem rasant erzählten Stück wird die Weltpolitik zum Kinderspiel. Unter der Regie von Frank Panhans erzählt Autor Ignace Cornelissen mit Sprachwitz Shakespeares berühmtes Königsdrama. Ein Theaterereignis über zwei eigenwillige Königskinder, die sich ein unerbittliches Duell liefern, bevor sie sich wirklich begegnen und Frieden schließen.“

www.ots.at 20.03.2015

Weitere Pressestimmen