Jeanne-Marie Leprince de Beaumont

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont lebte von 1711 bis 1780. Sie hinterließ ein Werk von über 70 Büchern, von denen besonders die jugendliterarischen und pädagogischen Werke sie weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt gemacht haben. Zu den erfolgreichsten und oft adaptierten Märchen der Französin gehört „La belle et la bête“(Die Schöne und das Biest).

Die Schöne und die Bestie
–Kinder, Märchen– 3D 4H