Martina van Boxen

Martina van Boxen ist Regisseurin, Schauspielerin und Autorin. Sie studierte Visuelle Kommunikation in Düsseldorf und absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Anschließend arbeitete sie an verschiedenen Theatern als Schauspielerin und Regisseurin, bevor sie zwölf Jahre lang die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Theaterwerkstatt Hannover war. Von 2005 bis 2018 leitete sie das Junge Schauspielhaus Bochum.
Seit 2019 leitet sie das Junge Staatstheater Kassel. Sie inszeniert regelmäßig für, aber auch mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, waren und sind auf Festivals im In- und Ausland vertreten. 2018 wurde ihr in der Kategorie „Regie KJT“ DER FAUST (Deutscher Theaterpreis) verliehen.

bild Autor
© Diana Küster

Nalu und das Polymeer
–Kinder– 1D 2H