David Carlin

David Carlin wurde 1963 in Bridgetown (Australien) geboren. Er studierte Theater und Kino (Schreiben und Regie) an der Flinders University in Adelaide und gründete anschließend gemeinsam mit einer Gruppe von Künstlern die Red Shed Company, für die er zwischenzeitlich auch als künstlerischer Leiter tätig war. David Carlin führte Regie bei diversen Kurzfilmen basierend auf seinen Drehbüchern sowie bei Dokumentationen. Er schreibt und inszeniert Theaterstücke, die – wie auch seine filmischen Arbeiten – international großen Anklang finden. Seine erste nonfiktionale Publikation “Our father who wasn’t there“ erschien 2010 beim australischen Verlag Scribe Publications.
Neben seinem künstlerischen Schaffen ist David Carlin außerdem Associate Professor und Co-Direktor der Forschungsgruppe non/fictionLab am Royal Melbourne Institute of Technology.

bild Autor

www.davidcarlin.net.au/

Frankensteins Kinder (Frankenstein's Children) frei zur DSE
Ü: Mickley, Kai –Jugend, Schauspiel– 4D 4H