Helmuth Hensen

Helmuth Hensen, geboren 1955 in Duisburg, studierte nach Abitur und Zivildienst bis 1978 Keramik-Ingenieurswesen. Er ist Mitbegründer des 1976 in Duisburg gegründeten Kinder- und Jugendtheaters Reibekuchen. Seit 1986 arbeitet er hauptberuflich als Theaterspieler und -macher mit bisher über 40 Produktionen im Jungen Theater. Er ist Mitbetreiber des KOM’MA Theaters, der eigenen Spielstätte für das Duisburger Kinder- und Jugendtheater. Das niederländisch-deutsche Theaterfestival „Kaas & Kappes“, dem ein zweisprachiger Autorenwettebewerb angegliedert ist, leitet er seit 2004.

bild Autor

32 Minuten frei zur UA
–Jugend– 1D 2H

… die Welt steht still
–Jugend, Klassenzimmerstück– 2H