Giuditta Mingucci

Giuditta Mingucci, geboren im italienischen Rimini, beendete ihr Studium der Klassischen Literatur mit Auszeichnung an der Universität in Bologna. Ihre Schauspielausbildung begann sie bei der Compagnia degli Scalpellini. Seit 2000 ist sie dauerhaftes Mitglied des Elsinor Teatro Stabile di Innovazione in Mailand/ Florenz/ Forlì.
Das Stückeschreiben begann sie 2007 auf der Bühne im Rahmen ihrer Arbeit als Schauspielerin. Inzwischen hat sie mehrere Stücke verfasst und bearbeitet (u.a. „Der Schwarze Korsar“, nach Emilio Salgari). Seit Juni 2012 ist sie künstlerische Leiterin des Elsinor Teatro Stabile di Innovazione in Forlì. Giuditta Mingucci lebt in Riccione und war eine der Autorinnen von Platform11+ (2009–13).

bild Autor
© Marcello Norberth

www.platform11plus.eu

Der Mann auf dem Pferd (L'Uomo A Cavallo) frei zur DSE
Ü: Korn-Wimmer, Brigitte –Jugend– 5 Darst.

Homebound frei zur UA
Ü: Bereska, Odette / Halliday, Sophia / Korn-Wimmer, Brigitte / Laude, Sven / Neukirch, David / Wimmer, Anna –Jugend– 3 Darst.

Homebound frei zur UA
–Jugend– 3 Darst.