Kostoula Mitropoulou

Kostoula Mitropoulou, 1943 im griechischen Piräus geboren, studierte Jura in Athen. In ihrer schriftstellerischen Laufbahn veröffentlichte sie Romane, Novellen, Erzählungen und Theaterstücke, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Außerdem schrieb sie Artikel und Glossen für die griechische Tageszeitung Ethnos. 1984 wurde ihr der Staatspreis Griechenlands für ihr schriftstellerisches Werk verliehen. Kostoula Mitropoulou starb 2006 in Athen.

Leben am Rande frei zur DSE
Ü: Kanellakopulos-Drossopulos, Wicki/ Louvros-Ankel, Joana –Monolog, Schauspiel– 1D