Guus Ponsioen

Guus Ponsioen, geboren 1951 in Alphen in den Niederlanden, arbeitete nach seiner Theaterausbildung in Amsterdam einige Jahre als Sänger und Komponist für das Kabarett. Er vertonte Gedichte und Texte zahlreicher holländischer Autoren. In den letzten zwanzig Jahren spezialisierte sich Guus Ponsioen auf Musiktheater für Kinder und Jugendliche und arbeitet u.a. als Hauptkomponist für die bekannte Theatergruppe Wederzijds. In Deutschland hat er vor allem für die SchauBurg in München und das Freiburger Kinder- und Jugendtheater komponiert. Guus Ponsioen gehört zu den bekannteste Komponisten des niederländischen Kinder- und Jugendtheaters.

www.guusponsioen.nl

Benjamin und die Wunderkissen (Benjamin en de Wonderkussens)
Musik: Ponsioen, Guus
Ü: Kremer, Meike –Kinder, mit Musik–

Moby Dick
Musik: Ponsioen, Guus
Ü: Dethier, Uwe –Kinder, Musical– 2H

Perô oder die Geheimnisse der Nacht
Musik: Ponsioen, Guus
Ü: The, Monika –Kinder, Musical– 2D 2H