Jean-Michel Räber

Bild Autor

Jean-Michel Räber wurde 1959 in Zürich geboren. 1982 bis 1984 besuchte er die Scuola di Teatro di Bologna. Anschließend folgten feste Engagements als Schauspieler in Essen, Göttingen, Heidelberg und Ulm. Seit 1991 ist Jean-Michel Räber freischaffend tätig, seit 1994 auch als Autor. Neben Theaterstücken schreibt er Hörspiele, u. a. die satirische Kurzhörspiel-Reihe „Harry Stahl, Privatermittler“ für WDR 5, NDR Info, SWR und SRF (Schweiz). Im Jahr 2006 hat Jean-Michel Räber den Baden-Württembergischen Jugendtheaterpreis gewonnen.

www.jmraeber.de

Endstation Pasta
–Komödie, Monolog, Schauspiel– 1H