Santiago Sanguinetti

Der 1985 in Uruguays Hauptstadt Montevideo geborene Santiago Sanguinetti ist ausgebildeter Schauspieler, sowie Regisseur und Dramatiker. Einige seiner Stücke wurden zu internationalen Festivals in Lateinamerika und Europa eingeladen, etwa BAKUNIN zu Welt/Bühne 2018 am Münchener Residenztheater. Seine Revolutionstrilogie gewann den uruguayischen Premio Nacional de Literatura und wurde als bestes ausländisches Stück für die die World Stage Awards der Universität von AR-Buenos Aires nominiert. Von 2016 bis 2019 ist Sanguinetti künstlerischer Leiter der staatlichen Schauspielschule EMAD.

bild Autor
© Rodrigo López

Bakunin
Ü: Muche, Franziska –Schauspiel– 3D 2H