Frank Siera

Frank Siera, geboren 1989 in Katwijk ist Autor und Regisseur. 2012 schloss er sein Regiestudium an der Toneelacademie Maastricht mit „Sprachflut“ ab. Seither entstanden sieben weitere Stücke, u.a. als Auftragswerke für die Veenfabriek, De Queeste und De Kosmonaut. Für sein Stück „Ongerijmd“ erhielt er 2016 den niederländischen Verse Tekst Preis. Als Regisseur inszeniert er sowohl eigene Texte als auch Stücke anderer Autoren u.a. für die Toneelgroep de Appel, das Königliche Konservatorium und für sein eigenes Musiktheater-Kollektiv KASSETT. Parallel zu seiner Regietätigkeit war er einige Jahre Kurator beim Kunstfestival Parksessies.

bild Autor
© Jurre Rompa

Sprachflut (Spraakwater) frei zur DSE
Ü: Schmiedebach, Alexandra –Schauspiel– 1D 2H