Premieren

Mo ◊ 18.12.2017
Landsbühnen Sachsen

Die Kuh Rosmarie
von Andri Beyeler
Premiere

Mi ◊ 20.12.2017
Opéra national du Rhin

Schaf
von Sophie Kassies
Franzöische Erstaufführung

Do ◊ 11.1.2018
Theater Bonn

Verschwunden
von Charles Way
Premiere

Do ◊ 11.1.2018
Theater Pforzheim

Shut up
von Jan Sobrie / Raven Ruëll
Deutsche Erstaufführung

Do ◊ 11.1.2018
Theader der Jugend

Die Weiße Rose (Auftragswerk)
von Petra Wüllenweber
Uraufführung

Sa ◊ 13.1.2018
Freilichtspiele Schwäbisch Hall

Abenteuer im Kühlschrank
von Roberto Frabetti
Premiere

Fr ◊ 19.1.2018
Staatstheater Braunschweig

Djihad
von Ismaël Saidi
Premiere

» alle Premieren

Eine Hospitanz in unserem Verlag

Wir bieten interessierten Studierenden der Theaterwissenschaft/ Dramaturgie/ Germanistik/ Kommunikationswissenschaft die Möglichkeit einer Hospitanz in unserem Verlag.

Die Hospitanten kommen in der Regel 8 Wochen lang variabel drei Tage pro Woche (oder zwei volle und zwei halbe Tage).

Eine Bezahlung ist leider nicht möglich, dafür werden die Hospitanten (wenn möglich ab dem 3. Semester) in das Lektorat und die tägliche Verlagsarbeit eingebunden, können ggf. im Münchner Raum anstehende Premieren besuchen und werden nicht zum „Kaffeekochen” missbraucht!

Das Mittagessen sowie die Fahrtkosten werden übernommen.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto bitte schriftlich per eMail/ Post an:

neukirch [at] theaterstueckverlag.de

Theaterstückverlag, Korn-Wimmer Mainzer Str. 5
80804 München
Tel. +49 (0)89 36101947
Fax +49 (0)89 36104881

Bitte beachten Sie, dass wir einen Vorlauf von einem knappen Jahr haben. Bewerben Sie sich also rechtzeitig zu Ihrem Wunschtermin.