Premieren

Fr ◊ 25.8.2017
Freie Bühne Wendland

Der Du
von Julia Wolf
Premiere

Sa ◊ 26.8.2017
moks am Theater Bremen

Flo und das Geheimnis der schwarzen Schmetterlinge
von Theo Fransz
Uraufführung

Sa ◊ 2.9.2017
Theater Naumburg

Der Blaue Stuhl
von Claude Boujon/ Julius Jensen
Premiere

Sa ◊ 16.9.2017
theater katerland / bravebühne

Die Zweite Prinzessin
von Gertud Pigor
Schweizer Erstaufführung

Fr ◊ 22.9.2017
Burghofbühne Dinslaken

Die Zweite Prinzessin
von Gertrud Pigor
Premiere

So ◊ 24.9.2017
Theater Überzwerg

Frühstück mit Wolf
von Gertrud Pigor
Premiere

So ◊ 24.9.2017
Rheinisches Landestheater

Zwei Monster
von Gertrud Pigor
Premiere

Mo ◊ 25.9.2017
Junges Theater Solothurn

Name: Sophie Scholl
von Rike Reiniger
Schweizer Erstaufführung

Fr ◊ 29.9.2017
Theater Dortmund

Ein König zu viel
von Gertrud Pigor
Premiere

Fr ◊ 29.9.2017
Kulturschule Leipzig

Die Judenbank
von Reinhold Massag
Premiere

Fr ◊ 29.9.2017
Theater Spielfeld

Die Kuh Rosmarie
von Andri Beyeler
Premiere

Fr ◊ 29.9.2017
Theater 7ieben und 7iebzig

Schlafen Fische?
von Jens Raschke
Premiere

Sa ◊ 30.9.2017
Theater Hagen

Die Kuh Rosmarie
von Andri Beyeler
Premiere

Do ◊ 19.10.2017
Kulturwerk MSH gGmbH

Lust oder Liebe?
von David S. Craig, Robert Morgan
Premiere

» alle Premieren
Bild von Brigitte Korn-Wimmer

Brigitte Korn-Wimmer, geboren am 27.04.1959 in Neumarkt-St. Veit, studierte Theater­wissen­schaft, Neuere Deutsche Literatur und Italienische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Uni­ver­sität München. Nach ihrem Magister­abschluss arbeitete sie zunächst einige Jahre als Dramaturgin an der Münchner Schauburg sowie ein Jahr für ein internationales Theater­festival im italienischen Chieri bei Turin, bevor sie 1993 den Theaterstückverlag gründete. Sie übersetzt außerdem Stücke aus dem Italienischen, bearbeitet Stoffe für das Junge Theater, schreibt für Theater­fach­zeit­schriften und war bereits mehrfach als Jurymitglied sowie Gastdozentin tätig.

Bild von David Neukirch

David Neukirch, geboren am 06.04.1992 in Kulmbach, studierte zunächst Theaterwissenschaft im integrierten Studienbereich Kultur-Theater-Film sowie Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Nach seinem Bachelorabschluss im August 2014 führte er sein Studium der Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München fort, wo er seit Oktober 2015 auch als wissenschaftliche Hilfskraft beschäftigt ist. Im Juli 2016 schloss er sein Studium als Master of Arts ab und ist seitdem Doktorand am Institut für Theaterwissenschaft. Seit September 2017 ist er im Theaterstückverlag fester Mitarbeiter als Verlagsdramaturg, Lektor und betreut außerdem neben anderen organisatorischen Aufgaben die Verlagshomepage.