English    


Aktuelles

Ehrungen für Mirjam Pressler

Die Autorin und Übersetzerin erhielt im vergangenen Monat zwei bedeutende Auszeichnungen » mehr

Frohes neues Jahr 2019!

Wichtige Ereignisse der kommenden zwölf Monate » mehr

Zwischen den Jahren …

Wir wünschen schöne Feiertage und machen Pause bis zum Dreikönigstag » mehr

Jubiläum

Cornelia Funke wird 60 » mehr

Nestroy – Der Wiener Theaterpreis 2018

Auszeichnung & Nominierungen für Wüllenwebers DIE WEISSE ROSE » mehr

Literaturfest München 2018

Mit Doris Dörrie als Moderatorin » mehr

Ein „Punk-Kasperl“ wird 70

Georg Ringsgwandl feiert runden Geburtstag » mehr

Oper für alle!

Bei uns gibt es Musiktheater für jede Altersklasse » mehr

Auszeichnung für tim – Theater ist mehr

Publikumspreis für NAME: SOPHIE SCHOLL » mehr

DIE VERLORENEN KÖRPER

Uraufführung des Stücks von José Manuel Mora am Teatro Español » mehr

Neue Stücke (von neuen Autor*innen) II

Eine weitere Auswahl unserer Neuigkeiten » mehr

Neue Stücke (von neuen Autor*innen)

Eine Auswahl unserer Neuigkeiten » mehr

Das letzte Breitmaulnashorn

Vor einem halben Jahr verstarb Bulle Sudan » mehr

Premieren

Fr ◊ 25.1.2019
Neue Bühne Bruck

Die Geschichte von den Pandabären
von Matéï Visniec
Premiere

Sa ◊ 2.2.2019
Junges Theater Münster

Co-Starring
von Theo Fransz
Premiere

Do ◊ 7.2.2019
Freie Produktion Suzanne Emond

Der Reservist
von Thomas Depryck
Premiere

Fr ◊ 8.2.2019
Theater Lüneburg

Ein König zu viel
von Gertrud Pigor
Premiere

So ◊ 10.2.2019
Junges Theater Heidelberg

Moby Dick
von Herman Melville/ Erik Schäffler u.a.
Premiere

So ◊ 10.2.2019
Theater Konstanz

King A
von Inèz Derksen
Premiere

» alle Premieren
Bild
© Jens Rassmus/ Mixtvision

Unsere Stücke als Bücher

Eine Auswahl neuer Publikationen

Ob zu Weihnachten oder zwischendurch: Ein Buch ist immer eine schöne Geschenkidee, von der man bestenfalls noch jahrelang etwas hat. Auch die Stücke unserer Autoren werden nicht nur auf der Bühne aufgeführt, sondern sind ebenso als Printausgabe fürs heimische Regal verfügbar. Die neuesten finden Sie in dieser kleinen Auswahl:

  • Rike Reiniger: Risse in den Wörtern
    Der Monolog eines jungen Soldaten in einer moralischen Zwickmühle ist beim Klak-Verlag erschienen.
  • dieselbe: Zigeuner-Boxer
    In diesem Monolog erzählt ein KZ-Insasse von seiner Freundschaft mit dem sinto-deutschen Boxer Ruki und davon, wie er von SS-Männern dazu gezwungen wurde, diesen zu ermorden. Ebenfalls erschienen bei Klak.
  • Toni Matheis: tierisch – menschlich
    Die Sammlung mit szenischen Gedichten ist als Taschenbuch für 9,90€ über uns bestellbar.
  • Andri Beyeler: Mondscheiner
    Das erfolgreiche Stück ist in überarbeiteter und stark erweiterter Form auf Schweizerdeutsch bei Der gesunde Menschenversand erschienen.
  • Jens Raschke: Schlafen Fische?
    Die mehrfach ausgezeichnete Romanadaption von Mixtvision wurde liebevoll illustriert von Jens Rassmus.


Außerdem möchten wir noch auf folgendes Buch hinweisen. Es ist zwar ein Roman und kein Theaterstück, aber auch von einem unserer Autoren geschrieben:

  • Wolfgang Sréter: Milenas Erbe
    Die grenzübergreifende Roadstory um eine unverhoffte Erbschaft wurde beim lichtung verlag veröffentlicht.

[EDIT]
Und noch ein Nachtrag, diesmal musikalischer Art:

  • Thomas Pigor: 100 Chansons
    Die Chansons des Monats des sich langsam dem Ende neigenden Jahrzehnts, zusammengefasst in einem Buch mit beiliegender MP3-CD zum Nach- und immer wieder Anhören.