Theo Fransz

Geheim

"Dieters Ideen und seine Welt waren immer schon von kleinen Verrücktheiten und leichten Exaltiertheiten geprägt: als Kind hat er seinem Freund Fritz dabei geholfen, das Fliegen zu lernen. Seine spätere Frau Lilly hat sich bei einem wilden Twist-Tanz in ihn verliebt. Und mit seinem zehnjährigen Enkel Jonathan und dessen Freundin Meike spielte er über Tisch und Stühle springend phantastische Piratenabenteuer. Doch Opa Dieter hat sich verändert: er ist vergesslich und lebt mehr und mehr in einer sehr speziellen Welt, in der die Grenzen zwischen Realität und Einbildung verschwimmen und Gegenwart und Vergangenheit miteinander verwoben sind. Gemeinsam mit Jonathan und Meike taucht Opa Dieter in sein Langzeitgedächtnis, seine eigene Kindheit, ab und entdeckt mit ihnen ein Geheimnis, das er sein Leben lang mit sich herumgetragen hat. Ein Ereignis, das er wegen Schuldgefühlen geheim gehalten und das ihm eine wichtige Freundschaft erhalten hat." (Theater Bremen)

Kinder – 2D 2H
ab 8 Jahren
ÜbersetzungThe, Monika
OriginalspracheNiederländisch
AufführungsgeschichteUA: 24.09.11, moks am Theater Bremen (Auftragsarbeit); R: T. Fransz
02.-06.05.12, „Hart am Wind 3.0“ – 3. Norddeutsches KiJuThFestival 2012 in Göttingen
ZusatzinformationAuszeichnung: 2012, im Stückepool von Kaas & Kappes
BesetzungshinweisSchauspielerangabe bei Mehrfachbesetzung
TSV-ID1356

Ein Ansichtsexemplar können Sie über theatertexte.de anfordern. Oder Sie nutzen unser .