Gebrüder Grimm Helga Koren

Die Bremer Stadtmusikanten

Eine Neufassung des Märchens von den vier Haustieren, die sich zusammen auf Wanderschaft begeben, weil ihnen zu Hause der Tod droht. Koren ist mehr gelungen, als nur das alte Märchen neu zu erzählen: Eine Geschichte von Vieren, die nicht mehr gebraucht werden, und die sich gemeinsam auf den Weg machen, um einen neuen Sinn für ihr Leben zu finden. Dabei werden die stärkeren, wilden, mächtigen Räuber getäuscht, so wie Zwerge Riesen überlisten.

"Was die sieben starken und eindrucksvoll herausgeputzten Schauspieler - unterstützt von zwei wunderbaren, auch mit agierenden Musikern - vorführten, war schon fast eine Revue. Sie illustrierte stimmungsvoll eine Geschichte, die scheinbar als bekannt vorausgesetzt wurde. [...] Das Stück endete, wie es über lange Strecken gelaufen war: mit Szenen voller Gemütlichkeit und Freundschaft." (Mitteldeutsche Zeitung, 19.11.97)

Kinder, Märchen, mit Musik – 2D 5H
ab 5 Jahren

AufführungsgeschichteUA: 09.11.97, Thalia Theater, Halle; R: A. Wöhlert
ÖE: 28.12.18, Theater Holzhausen, bei AT-Salzburg; Waltraud Hochradl

Wenn Sie sich als Nutzer anmelden, können Sie hier online Ansichtsexemplare bestellen.