Vincent Lagasse

Das verrückte Wohnzimmer

(L'étrange salon)

Madame Lucie lebt zurückgezogen wie eine Auster, umgeben von staubigen Erinnerungen. Niemanden lässt sie zu sich herein, erst recht nicht Monsieur Anatol, den aufdringlichen Nachbarn, der Gott weiß was von ihr will. Da geschehen plötzlich unheimliche Dinge im vertrauten Heim - es ist wie verhext! Wer steckt bloß hinter dem geheimnisvollen Spuk?
Ein herrlicher Spaß über eine liebenswert-schrullige alte Dame, die nach dem Tod ihres Mannes den Kontakt zur Außenwelt zu verlieren droht.

"Man nehme zwei sehr sympathische Schauspieler, ein gut geschriebenes Stück und einfache, aber wirkungsvolle Effekte - schon erhält man 'Das verrückte Wohnzimmer', gutes Theater für Kinder." (Vers l'avenir, 09.01.02)

"Ein Kindertheater, wie es sein sollte: kurzweilig, witzig und charmant." (Marburger Neue Zeitung, 16.03.02)

Kinder – 1D 1H
ab 4 Jahren
ÜbersetzungWeber, Christina
OriginalspracheFranzösisch
AufführungsgeschichteUA: 18.08.00, Festival Jeune Public, BE-Huy
DSE: 12.05.06, Hessisches LT, Marburg; R: U Eisold
TSV-ID1197

Ein Ansichtsexemplar können Sie über theatertexte.de anfordern. Oder Sie nutzen unser .