Roberto Frabetti

Der kleine Bär, sein Schwesterchen und die Angst

(CRIKECRAK – Piccoloorso, la sorellina e la paura)
oder Knickeknack

Nach KLICKKLACK und TICKTACK eine neue Geschichte des kleinen Bären und seines Schwesterchens.
Knickeknack, eine Nuss wird geknackt. Knickeknack, ein Ast wird im Wald geknickt … Denn dies ist eine Geschichte über Nüsse und den Wald, die erneut mit einer Torte und einem Geburtstag beginnt, eigentlich mit zwei: von Mama Bär und Papa Bär
„Und woher sollen wir die Nüsse und die Kastanien für die Torte nehmen?“, fragt die kleine Bärin. – „Aus dem Wald!“ – „Aber ich hab Angst vorm Wald, es ist so dunkel!“ – „Wir gehen gemeinsam! Und denk dir nichts, jeder hat Angst vor irgendwas …“
Und so machen Nüsse und Torten der eigentlichen Protagonistin dieser Geschichte Platz: der Angst. Der Wald macht einem Angst, die Dunkelheit macht Angst, jeder hat seine eigene Angst.

Kinder, Monolog –    frei zur DSE
ab 3 Jahren

ÜbersetzungKorn-Wimmer, Brigitte
AufführungsgeschichteUA: 04.03.18, La Baracca, Bologna; R: Valeria Frabetti; Spiel: Roberto Frabetti
ZusatzinformationBesetzungshinweis: 1 D/ H
OriginalspracheItalienisch

Wenn Sie sich als Nutzer anmelden, können Sie hier online Ansichtsexemplare bestellen.