Petra Wüllenweber

Und morgen?

„In letzter Sekunde verhindert Alex, dass Eileen beim Schwarzfahren erwischt wird. Alex ist anders als die Jungen in Eileens Klasse: Er weiß, was er will. Und er hat ein Geheimnis. Eileen ist fasziniert von der Welt, die sie durch ihn kennenlernt. Doch passt Alex in ihr Leben? Eileens Mitschüler Marvin beobachtet die Begegnungen zwischen den beiden mit eifersüchtigem Blick. Als er eines Nachts Alex’ Geheimnis entdeckt, weiß er, wie er das für seine Zwecke nutzen kann. Aber Alex will sich nicht manipulieren lassen. Beim Versuch, sich Marvins Einfluss zu entziehen, kommt es zur Eskalation. Nun müssen alle drei sich entscheiden, welchen Weg sie bereit sind zu gehen.
Im Theaterstück ‘Und morgen?‘ sind drei sehr unterschiedliche Jugendliche auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt. Sie machen ungewöhnliche Erfahrungen, testen ihre Grenzen aus und treffen wichtige Entscheidungen. Dabei begegnen sie Fragen, wie: Was zählt wirklich im Leben? Was macht einen Menschen wertvoll? Kann ich selber bestimmen, welchen Weg ich gehe?“ (Hans Otto Theater)

"Mit ‘Und morgen?‘ ist Petra Wüllenweber das Porträt dreier sehr unterschiedlicher Jugendlicher auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt gelungen. Sie machen ungewöhnliche Erfahrungen, testen ihre Grenzen aus und treffen wichtige Entscheidungen. Also alles das, was man als Heranwachsender eben so durchmachen muss, um am Ende für sich selbst ein paar grundsätzliche Fragen beantworten zu können: Was zählt wirklich im Leben? Was macht einen Menschen wertvoll? Kann ich selber bestimmen, welchen Weg ich gehe?" (Potsdamer Neueste Nachrichten, 11.04.15)

Jugend – 1D 2H
ab 13 Jahren

AufführungsgeschichteUA: 14.04.15, HOT, Potsdam (Auftragsarbeit); R: A. Bücher

Wenn Sie sich als Nutzer anmelden, können Sie hier online Ansichtsexemplare bestellen.