English    


Aktuelles

The Translator is Present

DÜF-Jubiläum beim LCB-Sommer­fest mit Sonja Finck u. v. a. » mehr

Betriebsferien

Der Verlag gönnt sich eine kurze Auszeit » mehr

Auszeichnung

Lobende Erwähnung zur Nominierung für den Deutschen JT‑Preis 2022 für SUPA HELL » mehr

Dauerduschen unerwünscht?

Das Stück zur Duschbad-Debatte » mehr

Deutsche Kinder- und Jugend­theater­preise 2022

Drei unserer Stücke auf den Auswahllisten » mehr

Nerval-Goethe-Preis 2022

Auszeichnung für Juliette Aubert-Affholder » mehr

Premieren

So ◊ 4.9.2022
Bühnen Halle

Wutschweiger
von Jan Sobrie/ Raven Ruëll
Premiere

Fr ◊ 9.9.2022
Theater Magdeburg

Das Leben ein Traum
von P. Calderón de la Barca
Premiere

Sa ◊ 24.9.2022
Theater Eisleben

Freie Wahl
von Esther Rölz
Wiederaufnahme

So ◊ 25.9.2022
TUP Essen

Ein König zu viel
von Gertrud Pigor
Wiederaufnahme

Do ◊ 29.9.2022
sogar theater

Ja oder Nein
von Lukas Holliger
Uraufführung

» alle Premieren
Uraufführung 29.9.2022
sogar theater
CH-Zürich

Ja oder Nein

von Lukas Holliger

Ende des Zweiten Weltkrieges erstellte Theodor W. Adorno in den USA eine empirische Studie. Thema: die Persönlichkeitsstruktur eines zu Vorurteilen neigenden Menschen. Die 1950 unter dem Titel The Authoritarian Personality berühmt gewordene Untersuchung analysierte den Zusammenhang zwischen Vorurteilen und Faschismus. U.a. fußte die Studie auf einem Fragebogen, dessen Fragen mit Ja oder Nein beantwortet werden mussten.
Jahrzehnte später fordert eine Radiomoderatorin ihren politischen Gast, den SVP-Politiker Hans-Ueli Schaub, zu einem Experiment auf. Er soll, genau wie die Stimmbürger:innen der Schweiz bei Volksabstimmungen, sämtliche Fragen nur mit Ja oder Nein beantworten. Zu spät bemerkt Karlen, dass mit der Moderatorin etwas Grundsätzliches nicht stimmt. (Lukas Holliger)

www.sogar.ch/programm/saison-22-23/ja-oder-nein/

Weitere Premieren