English    


Aktuelles

Gruseliges im Herbst

Am 31. Oktober ist Halloween » mehr

Homebound

Werkstattinszenierung der internationalen Minidramen » mehr

Auf Ötzis Spuren

30 Jahre „Mann aus dem Eis“ » mehr

Dachau liest 2021

Interaktive Lesung mit unserer Autorin Doris Dörrie » mehr

Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2021

Auszeichnung für Andreas Jandl » mehr

Buchpremiere: „Unruhen“

Lukas Holliger präsentiert neuen Erzählband » mehr

Wir sind zurück

Unsere Uraufführungen im Herbst 2021 » mehr

Kohlhaas-Konjunktur

Kleists Novelle an deutsch­sprachigen Bühnen gefragt » mehr

Brockes-Stipendium für Barbara Buri

DÜF fördert „schöpferische Auszeit“ » mehr

Nah dran! 2022/23

Zuschlag für Jens Raschke und JUST Wiesbaden » mehr

Premieren

Mi ◊ 27.10.2021
FigurenTheater St. Gallen

Petty Einweg
von Jens Raschke
Schweizer Erstaufführung

Fr ◊ 29.10.2021
Theater Dortmund

Nathan
von Andreas Gruhn
Premiere

Fr ◊ 29.10.2021
La Grenouille – Theater­zentrum junges Publikum

Wolf
von Theo Fransz
Schweizer Erstaufführung

Fr ◊ 29.10.2021
KRESCHtheater

Petty Einweg
von Jens Raschke
Premiere

Sa ◊ 30.10.2021
JUB – Junges Stadttheater Bremerhaven

Die Sache mit dem Vogel
von Nitzan Cohen
Premiere

Sa ◊ 30.10.2021
tjg. theater junge generation

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute
von Jens Raschke
Premiere

Sa ◊ 30.10.2021
Junges SchauSpielHaus

Tiere im Theater
von Gertrud Pigor
Uraufführung

Fr ◊ 5.11.2021
Theater der Altmark

Futur Eins: Leben auf dem Mars
von Rike Reiniger
Uraufführung

» alle Premieren
Uraufführung
Rike Reiniger/ Max Reiniger  Die Unsterblichen
Theater Metronom, Visselhövede

Kurzweil mit Tiefgang

[…] Sensibel beginnt das Theaterstück […] Anna trifft nicht nur auf Erinnerungsstücke, sondern auch auf ihren ersten Freund Paul. […] Die Reise in die Vergangenheit beginnt. […]
Doppelsinnig endet die Geschichte mit dem Lied Baby where are you? Eine wunderschöne Ge¬schichte über junge Rebellen, die erste Liebe, Sehnsüchte und den Wunsch, die Welt zu verändern. Wunderbar in Comicform von Regisseur Leon Wierer inszeniert […]. Eine weitere Glanzleistung von Schauspielerin Karin Schröder und Neuzugang Moritz von Zeddelmann.

Kreiszeitung 27.10.2019
http://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/visselhoevede-ort52324/kurzweil-tiefgang-13170972.html

Weitere Pressestimmen