English    


Aktuelles

Kaas & Kappes 2021

Andri Beyler gewinnt beim 23. Niederländisch-Deutschen KJT-Preis » mehr

Zuagricht, hergricht, higricht

120. Todestag des Räuber Kneißl » mehr

›Hausfrau‹, ›Moment­aufnahme‹, und ›Automaten‹

Berit Glanz im Gespräch am Literarischen Colloquium Berlin » mehr

For this was on seynt Volantynys day …

Am 14. Februar ist Valentinstag » mehr

Gespräch über Sophie Scholl

Rike Reiniger beim SWR2 Forum » mehr

Inauguration Day

Die Welt hofft auf Joe Biden » mehr

Mark Wetter wird 70

Wir gratulieren herzlich » mehr

Lügen bis zum Schluss

Der Start ins Jahr 2021 » mehr

Guillaume Lapierre-Desnoyers: INVISIBLES

Übersetzung demnächst verfügbar » mehr

Scène 22

Neue französischsprachige Theaterstücke am BE » mehr

Deutscher Kinder- und Jugendtheaterpreis 2020

And the winner is … Theo Fransz » mehr

Bild
© Neukirch

Es kann nur aufwärts gehen

Wir wünschen schöne Feiertage und ein gesundes Jahr 2021

Nach einem Jahr Pandemie und im neuerlichen Lockdown werden sich viele, vor allem Kulturschaffende, fühlen, wie dieser Eisbär im Wiener Tiergarten Schönbrunn aussieht: kraft-, mut-, hoffnungslos. Doch wenn wir eins aus dem Sommer gelernt haben, dann dass es auch einfachere Phasen gibt, in denen wieder mehr geht. Auch wenn es gerade nicht so scheinen mag, irgendwann wird es wieder aufwärts gehen, denn nichts währt für immer, nicht einmal Corona.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Liebsten erholsame Feiertage und ein gesundes Jahr 2021. Wir schließen ab Heilig Abend wie immer zwischen den Jahren unser Büro und sind ab dem 7. Januar wieder zurück.

Sollten Sie noch etwas Lektüre brauchen, möchten wir Ihnen außerdem diese äußerst pandemietauglichen Stücke ans Herz legen, die wir erst seit kürzerer Zeit im Programm haben:
Lefebvre, STACHELDRAHT (1 D/H): Ein rasanter Galopp durch gegenwärtige Diskurse und das alltägliche Leben.
Presso, DER DAUERDUSCHER (1 H): Ein Mann will den Rekord im Dauerduschen brechen. Wird er die Dusche als Gewinner, als der sauberste Mann der Welt verlassen?
HOMEBOUND (1–3 D/H; 12+): 22 Autor*innen aus neun verschiedenen Ländern haben diese 20 Minidramen verfasst, die sich mit der Situation junger Menschen im Lockdown beschäftigen.

Lefebvre, STACHELDRAHT
Presso, DER DAUERDUSCHER
HOMEBOUND