Angela Betzien

The Dark Room

"In einem Motelzimmer irgendwo im australischen Outback in einer Nacht der Gegenwart werden drei Geschichten und drei unterschiedliche Figurenpaarungen miteinander verknüpft.
Anni, eine Sozialarbeiterin, passt auf die 14-jährige Grace auf. Die schwangere Emma und ihr Mann Stephen haben Geheimnisse vor- und Probleme miteinander. Der Polizist Craig hat kürzlich ein Kind erschossen und kommt in das Motel, um nachzudenken, wird dabei jedoch von einem Fremden, Joseph, gestört. Das Stück läuft nicht linear ab, die Szenen bauen nicht aufeinander auf. Stattdessen befinden sich alle drei Figurenpaare zwar im gleichen Zimmer, jedoch in ihrer eigenen Zeit und ihrem eigenen Raum. Das ist eins der Highlights dieser Produktion – die unvergleichliche Verknüpfung von Raum, Sprachebenen und Interaktion (oder der Mangel daran) zwischen den Figuren in diesem Zimmer." (www.australianstage.com.au)

"It is an impressively conceived play with the potential to develop into a compelling stage work." (The Australian, 04.05.09)

Jugend, Schauspiel – 3D 3H    frei zur DSE
ab 16 Jahren
ÜbersetzungFritsch, Anne
AufführungsgeschichteUA: 01.03.09, HotBed Ensemble/ Black Swan State Theatre Company, im Perth Institute of Contemporary Arts, AU-Perth; R: A. Mitchell
OriginalspracheEnglisch
Publikationplaylab press, AU-Brisbane Queensland, 2009; www.playlab.org.au
ZusatzinformationAuszeichnung: Auswahlliste Deutscher Jugendtheaterpreis 2014
TSV-ID1373

Ein Ansichtsexemplar können Sie über theatertexte.de anfordern. Oder Sie nutzen unser .