Santiago Sanguinetti

Schrödinger’s cat

(El gato de Schrödinger)

Eine Komödie der Hysterie und des Ekels, mit Anarchisten in Sportmaskottchen-Kostümen, Doppelrollen, Riesenplüschtieren, Zombies, Herzinfarkten, Brasilianischem Jiu-Jitsu, kannibalischen Hooligans und YouTube-Videos über das Mulitversum.
Nestor ist Fußballspieler und besessen von Erwin Schrödingers Theorien. Da er glaubt, der Akt des Betrachtens determiniere die Existenz eines jeden Objekts, verlässt er mitten im Spiel das Feld in der Überzeugung, sein Team könne nicht verlieren, solange er nur nicht hinsieht. Gleichzeitig wird der Hadron Collider des CERN sabotiert und entfesselt quantenphysikalisches Chaos: Paralleluniversen fallen in eins. Die Umkleide des Fußballstadions wird zu einer und zugleich jeder möglichen Version seiner selbst.

Schauspiel – 6H    frei zur DSE
ÜbersetzungFletcher, Anthony
Besetzungshinweis6 H, 1 Statist*in
AufführungsgeschichteUA: 21.05.16, Comedia Nacional, Sala Zavala Muniz, Teatro Solís, UY-Montevideo; R: Santiago Sanguinetti
ZusatzinformationDieses Stück liegt momentan nur in englischer Übersetzung vor. Natürlich kann das Stück in dieser Version gespielt oder ins Deutsche übersetzt werden.
2018, National Literature Prize (Published Dramatic Work), Ministry of Education and Culture
OriginalspracheSpanisch
TSV-ID1641

Ein Ansichtsexemplar können Sie über theatertexte.de anfordern. Oder Sie nutzen unser .